Manuelle Multikupplungen

Einfache und schnelle auslaufsichere, manuelle Multikupplungen von EAS für Wasser-, Luft-, Öl- und Elektroleitungen.

Manuelle Multikupplungen

Die auslaufsicheren, manuellen Multikupplungen von EAS sind in Standardversionen mit 6 und 12 Monokupplungen verfügbar.
Es gibt verschiedene Versionen, die nicht nur die erforderliche Menge an Kupplungen aufnehmen, sondern auch an verschiedene Kupplungsgrößen anpassbar sind.

Eine Vielzahl an Schlauchanschlussgrößen und -konfigurationen sind für die werkzeugseitigen Multikupplungen verfügbar.
Diese qualitativ hochwertigen, auslaufsicheren Wasserkupplungen können auch mit Luft-, Hydraulik- und Elektroanschlüssen kombiniert werden, um schnelle Anschlüsse für alle Einrichtungen des Werkzeugs zu gewährleisten.

Mit diesen Kupplungslösungen können Flüssigkeits- und Elektroanschlüsse in wenigen Minuten vorgenommen werden, wobei der Boden und das System sauber bleiben. In Kombination mit einer guten Wasseraufbereitungsanlage reduzieren Multikupplungen von EAS den Ausschuss und verbessern die Qualität Ihrer Produktion.

Die maschinenseitige Multikupplung kann während des Werkzeugwechsels in eine einfache Parkstation gehängt werden, um Schäden an der Kupplung zu vermeiden.

Merkmale

Die maschinenseitig angebrachten manuellen Multikupplungen sind mit 6 (max. Wasserdurchfluss 30 l/min) bzw. 12 (max. Durchfluss 60 l/min) auslaufsicheren Monokupplungen vom Typ MMCF 69 bzw. MMCF 129 in der Größe 9 sowie mit 12 Monokupplungen vom Typ MMCF 1212 in der Größe 12 verfügbar. Die maschinenseitigen Multikupplungen sind mit geraden Schlauchanschlüssen ausgestattet.
Während eines Werkzeugwechsels können die maschinenseitigen Multikupplungen in einer Parkstation (MMCP-1) „geparkt“ werden.

Optionen

Die werkzeugseitig angebrachten manuellen Multikupplungen MMCM 69, 129 und 1212 können mit Monokupplungen mit geraden oder gekrümmten Schlauchanschlüssen ausgestattet werden. Als werkzeugseitig angebrachtes Teil ist zudem ein Verteiler vom Typ MMCMS 129 für den maschinenseitigen Typ MMCF 129 verfügbar.

MMCMS manifold

Der maximale Wasserdruck beträgt 6 bar, der Temperaturbereich liegt zwischen 20°C und 100°C. Die Dichtungen sind aus PTFE und Nitril.

Für Hydraulikanschlüsse bis max. 200 bar (3000 psi) bietet EAS standardmäßige manuelle Multikupplungen mit 8 oder 12 auslaufsicheren Monokupplungen: Typen MMCF/MH 86 und 126 mit 8 oder 12 Kupplungen der Größe 6 (max. Durchfluss 25 l/min) und Typ MMCF/MH 89 mit 8 Kupplungen der Größe 9 (max. Durchfluss 30 l/min).
Der Temperaturbereich liegt zwischen 5°C und 180 °C (22°F – 350°F).

Kombinationen aus Wasser- und Hydraulik-Monokupplungen sowie Elektroanschlüssen sind auf Anfrage verfügbar.
Die gängigsten Anwendungsbereiche sind Spritzgussmaschinen für Kühl- und Kernzuganwendungen, aber auch andere industrielle Anwendungen, die mehrfache Wasser-, Hydraulik-, Luft- und Elektroanschlüsse erfordern.

weitere Informationen

Mehr Informationen

Haben Sie eine Frage zu diesem Produkt? Unser Team hilft Ihnen gerne weiter!

Project Management
sales@easchangesystems.com +31318477021


Manuelle Multikupplungen

Documentation

Manuelle Multikupplungen
Manuelle Multikupplungen

Beispiel für installierte Multikupplungen bei Magna.

Manuelle Multikupplungen

Beispiel für installierte Multikupplungen bei AEG.

Manuelle Multikupplungen

Beispiel für installierte Multikupplungen bei Helesi.

Manuelle Multikupplungen

Flüssigkeits- und Elektroanschlüsse: Beispiel für Multikupplungen, die mit Elektroanschlüssen an 40 T-Formen installiert sind.