Fahrbare ETDC-Werkzeugspanner

Positionieren Sie Ihre Werkzeuge schnell, präzise und mit geringem Kraftaufwand. Fahrbare ETDC-Werkzeugspanner sind eine praktische Lösung, um schnelle Werkzeugwechsel noch weiter zu automatisieren. 

Fahrbare ETDC-Werkzeugspanner

Diese Werkzeugspannsysteme sind mit einer Kette verbunden und werden von einem Elektromotor angetrieben.
Der ETDC gehört zum Bereich der Automatisierungseinrichtungen für den Werkzeugwechsel und verkürzt Einrichtungszeiten (SMED). Dies ist eine weitere Lösung von EAS, die auf Blechbearbeitungs- und Vertikalspritzgussmaschinen fokussiert ist. Eine typische Anwendung dieser fahrbaren Werkzeugspanner sind Maschinen mit einer beweglichen Auflage.

Fahrbare ETDC-Werkzeugspanner – Wichtige Fakten

  • Speziell entwickelt für große Prägepressen mit nicht standardisierten Werkzeugrückwänden
  • Hubweg zwischen 4200 und 1200 mm
  • Geeignet für Zugspannzylinder sowie für T-Nutspanner
  • Für automatische QDC-Anwendungen

ETDC – Funktionsweise

Ein einfach wirkender Zug-/T-Nutzylinder ist auf einer Kette montiert, die in die T-Nut der Gleitplatte gefahren wird. Die Kette wird von einem Elektromotor angetrieben.

Meistens verfügt eine Presse über zwei bewegliche Auflagen. Eine mit dem Werkzeug, das sich in Produktion befindet, die zweite wartet draußen. An dieser ist das neue Werkzeug bereits fixiert (untere Hälfte) und bereit für den Werkzeugwechsel. Die Auflage wird vollständig in die bzw. aus der Presse gefahren.

Der schnelle Werkzeugwechsel, der durch die fahrbaren Werkzeugspanner unterstützt wird, funktioniert wie folgt:

1) Produktion stoppen
2) oberes Werkzeug mittels der fahrbaren Spanner lösen
3) erste bewegliche Auflage herausnehmen
4) zweite bewegliche Auflage (mit dem neuen Werkzeug) hineinschieben
5) oberes Werkzeug mittels der fahrbaren Spanner spannen
6) bereit für Produktion

Der hydraulische Spanner wird normalerweise in die so genannte Parkposition zurückgezogen und wird von einem Sensor gesteuert. Wenn der Zylinder in die T-Nut gefahren wird und das zu spannende Werkzeug erreicht, zeigt ein weiterer Sensor an, dass der Spanner seine Position erreicht hat.

Anwendung

Fahrbare Werkzeugspanner werden bei großen Prägepressen mit vielen verschieden großen Werkzeugen eingesetzt. Besonders auf der Gleitplatte bieten diese Spanner die Möglichkeit, verschieden große Werkzeuge automatisch zu spannen. In der Regel sind 8 bis 16 dieser Spanner auf der Gleitplatte montiert.

Mehr Informationen

Haben Sie eine Frage zu diesem Produkt? Unser Team hilft Ihnen gerne weiter!

Project Management
sales@easchangesystems.com +31318477010


Fahrbare ETDC-Werkzeugspanner

Documentation

QDC Catalog – Werkzeugspann- und Wechselsysteme für Pressen


Fahrbare ETDC-Werkzeugspanner
Fahrbare ETDC-Werkzeugspanner

Fahrbare Werkzeugspanner

Fahrbare ETDC-Werkzeugspanner

Die verschiedenen Funktionen der fahrbaren ETDC-Werkzeugspanner sind hervorgehoben.

Fahrbare ETDC-Werkzeugspanner

Installierte fahrbare ETDC-Werkzeugspanner.