EDCV VORGESTEUERTES ZWEIFACHRÜCKSCHLAGVENTIL

Das EDCV-1 verhindert Druckabfälle an den Zylindern und schützt dadurch das System bei Schlauchleckagen. Über das EDCV-1 können zwei einfachwirkende Hydraulikkreise angeschlossen werden.

VORGESTEUERTES ZWEIFACHRÜCKSCHLAGVENTIL EDCV-1

 

Als zusätzliche Sicherheitsmaßnahme, insbesondere für die einfachwirkenden Zylinder, die auf dem beweglichen Teil der Schließeinheit montiert sind, kann ein vorgesteuertes Zweifachrückschlagventil installiert werden. EAS Change Systems bietet dieses Ventil unter der Bezeichnung EDCV-1 an.

ZWEIFACHRÜCKSCHLAGVENTIL, ZWEIFACHE SICHERHEIT

Das EDCV-1 ist ein Zweifachrückschlagventil, mit dem das Sicherheitsniveau des Spannelemente-Hydraulikkreises auf der beweglichen Seite der Presse erhöht werden kann.

Es hat die gleiche Grundfunktion wie das Einfachrückschlagventil CB-1: es verhindert bei Leckagen in der Hydraulik-Hauptleitung zwischen Pumpe und Zweifachregulierventil einen Druckabfall in den Zylindern.

Wie in der Abbildung unten gezeigt, wird auch die Hauptleitung (A) des beweglichen Teils aufgeteilt:

Der bewegliche Teil wird mit einer einzelnen Hauptleitung versorgt. Mit dem Zweifachventil wird diese in zwei Kreise aufgeteilt, an die überkreuz die Spannzylinder angeschlossen sind. (Wie bei den Ecken eines Quadrats.)
Dies stellt sicher, dass selbst bei einer Leckage in einer der beiden Leitungen hinter dem Zweifachrückschlagventil EDCV-1 die jeweils andere Leitung unter Druck bleibt, so dass die Hälfte der Spannsysteme ihren Druck aufrechterhalten und es nicht zum Abfallen des Werkzeugs kommt.

Mehr Informationen

Haben Sie eine Frage zu diesem Produkt? Unser Team hilft Ihnen gerne weiter!

Project Management
sales@easchangesystems.com +31318477021


EDCV VORGESTEUERTES ZWEIFACHRÜCKSCHLAGVENTIL

Documentation

PSL parking station leaflet – English –


Katalog QMC – Lösungen für den schnellen Werkzeugwechsel


EDCV VORGESTEUERTES ZWEIFACHRÜCKSCHLAGVENTIL
EDCV VORGESTEUERTES ZWEIFACHRÜCKSCHLAGVENTIL

EDCV-Zweifachrückschlagventil, installiert mit PSL-Parkstationen und Spannzylinder, installiert auf dem beweglichen Teil einer Schließeinheit.